Der provisorische Termin für das nächste Konzert ist der 7. Januar 2017

HOME

WORUM GEHT ES?

Seit 2016 gibt es im Atelier Wöschhüsli in Sempach jeweils im Januar und September ein Konzert mit Kollekte. Die Bands spielen «leise Töne», weil es zur Ambiente passt – und weil das Wöschhüsli und seine Umgebung AC/DC-Artiges wohl gar nicht so gut vertragen würde.

 

Das nächste Konzert findet statt am Samstag, 3. September 2016. Willst Du einen Platz reservieren


KONZERTE


7 JANUAR 2017: DAS NÄCHSTE KONZERT

Am Samstag, 7. Januar 2017 findet das nächste Wöschhüslikonzert statt - wahrscheinlich. Das Datum ist noch nicht fix, die Band noch nicht gefunden. Update folgt....

 


BISHERIGE KONZERTE

BLUE ACOUSTIC FLACOUR

 

Am 9. Januar 2016, fand das erste Konzert der Reihe «Leise Töne im Wöschhüsli» statt. Blue Acoustic Flavour  wurde 2014 von Siggi Strack aus Neuenkirch gegründet. Die Band lässt sich bewusst nicht auf ein Genre reduzieren, sondern verarbeitet in ihren Songs Elemente aus Bluegrass, Americana, Folk, Musette, Pop, Swing, Balladen und Irishfolk. Ruhige und gefühlvolle Melodien wechseln sich mit kurzen virtuosen Einlagen ab. Die Musik entführt die Zuhörer auf eine Klangreise quer durch die Kontinente. Die BAF-Mitglieder verwenden dabei eine Vielzahl an Instrumenten und zeigen auf der Bühne ihre Spielfreude auf eine authentische Art.

www.blue-acoustic-flavour.ch


TODISCO & MESSINA

 

Am 3. September 2016 verzauberten Todisco & Messina in Sempach die Zuschauer im Wöschhüsli. Der Liedermacher und Geschichtenerzähler Marco Todisco singt über die Schönheit des Alltäglichen. Seine Lieder sind eigentlich vertonte kleine Gedichte voller Ironie, Poesie und Sinnlichkeit. Der Musikvirtuose Antonello Messina am Akkordeon fügt sich wunderbar in Todiscos Stilmix aus italienischem Chanson, Pop und Jazz ein. Die Musik von Todisco & Messina – beide aus Italien stammend – entspringt der Tradition des Südens und wird aus dem Moment heraus gelebt.

www.marcotodisco.com, www.antonellomessina.it


   DEIN AUFTRITT IM WÖSCHHÜSLI

Wenn Du Dich mit Deiner Band für einen Auftritt im Wöschhüsli interessierst, musst Du das wissen:

 

Welche Musik passt?

Ich suche Bands, die hochstehende, aber gut hörbare Musik machen. In der Tendenz sollen sie eher leise und differenziert spielen, statt laut und krachig. Ich bevorzuge kleinere Formationen: zu zweit, dritt oder viert, die für Ihren Auftritt mehrere Stile zu bieten haben: Zum Beispiel ein Mix aus Jazz, Kletzmer, Bossa oder Pop. Jazz einer der Stile ist erwünscht. Ab 2017 kann ich mir auch Kleinkunst und Lesungen vorstellen.

 

Warum gibt es keine fixe Gage?

Einnahmen kommen aus der Kollekte und aus der Bar. Nach Abzug der Fixkosten und einem kleinen Gewinn für mich bleibt Dir und Deiner Band den Rest. Wie viel das ist, kann ich erst nach dem Abrechnen sagen.

 

Welche Technik ist vorhanden?

Keine. Das Wöschhüsli bietet vor allem eines: Ambiente. Es gibt weder eine Musikanlage noch eine wirkliche Bühne. Der Raum umfasst maximal 70 Personen.

 

Wer macht welche Werbung?

Ich habe einen Wöschhüsli-Newsletter. In Sempach hänge ich Plakate auf und nehme mit den Zeitungen Kontakt auf. Zudem stelle ich das Konzert auf verschiedene Online-Kulturkalender. Wenn Du im Wöschhüsli auftrittst, bitte ich Dich also auch, Werbung zu machen.

 

Was ist sonst noch wichtig?

 

Deine Band soll in einem Song, in einer Anmoderation oder sonst wo im Liveauftritt eines der Themen «Wöschhüsli, waschen oder Waschmaschine» einbauen. Ich mache Foto- und Videoaufnahmen und habe das Recht, diese mit den richtigen Angaben zu verwenden – vor allem auf der Website.

 

Wie kannst Du mich erreichen?

Wenn Du denkst, dass Deine Band diese Anforderungen erfüllt und mit den Inhalten dieser Seite einverstanden ist, nimm einfach mit mir Kontakt auf. Die Angaben findest Du im Kontaktblock auf dieser Website.


MEDIEN&MORE

STIMMEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZEITUNGSBERICHTE

Das sagen Zuschauer und Band:

 

«Der spontane Besuch im Wöschhüsli war für uns ein kleines Wagnis: Wir kannten weder die Location noch die Band. Geboten wurde geniale Musik in aussergewöhnlicher Atmosphäre - wir kommen gerne wieder.»  

Sandra Röösli, Stans, Januar 2016

 

«Vor vollem Wöschhüsli und aufmerksamen Zuschauern zu spielen, hat uns als Band nicht nur motiviert, unsere Songs gut rüberzubringen, sondern hat uns auch enormen Spass bereitet.  Herzlichen Dank, dass wir die erste Wöschhüsli-Band sein durften.» 

Siggi Strack, blue acoustic flavor, Neuenkirch, Januar 2016

 

«Das originelle Lokal und die familiäre Stimmung passten zu den virtuosen Klängen, den tief berührenden Texten und den witzigen Geschichten zwischen den Liedern von Todisco&Messina. Das Gefühl, an einem fremden Ort ehrlich willkommen zu sein, erlebte ich im Wöschhüsli in Sempach vom ersten Augenblick an.» 

Daniel Wallimann, Alpnach, September 2016

 

«Im Wöschhüsli fühlte ich mich an einem magischen Ort angekommen. Mir wurde klar: In diesem Raum voller Energie und Kunst werden keine Kleider, sondern vielmehr Herzen und Seelen gewaschen! » 

Marco Todisco, Todisco&Messina, Zürich, September 2016

 

Das stand in der SempacherWoche vom 8. September 2016:

Das schrieb die Neue LuzernerZeitung am 12. Februarr 2016 über mich und über die «leisen Töne im Wöschhüsli»: «Im Wöschhüsli die eigenen Ideen ausleben»

 

Das schrieb die SempacherWoche am 14. Januar 2016 über das erste Konzert der «leisen Töne im Wöschhüsli»: «Folkig-jazzige Töne gefielen dem Publikum»

 


LINKS

Skurrile Kleinkunst: www.thalmannundjoss.ch

Konzerte in Sempach: http://www.imschtei.ch

Kultur in Sempach: http://www.aktuelles-sempach.ch


Stefan Joss

Seerose 2

6204 Sempach

 

steff.joss ((ät)) gmx ((punkt)) ch

078 723 89 82

 

 

Plätze reservieren